Ilmberger Banner
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 79 von 79
  1. #71
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    260
    Nun hat man mit einer XDiavel schon zwei Zeitbomben unter dem Hintern. Es sind aber nur so Kleinigkeiten wie die Bremsen und der Antrieb. Stellt euch euch mal vor, der Blinker oder so würde ausfallen. Oha...

    Für beide gravierende Mängel gibt es keine vernünftige Endlösung! Im Gegenteil, wenn es dann auftritt, dann blockt Ducati sogar eine Reparatur auf Garantie oder Kulanz.

    Noch schlimmer ist, dass selber bei einem Austausch der Ruckdämpfer, des Zahnrades, Zahnriemens und der Achse das eigentliche Problem ja nicht behoben ist. Die gleichen fehl konstruierten Teile werden ja wieder eingebaut!

    Somit ist höchstwahrscheinlich früher oder später jeder mit den Problemen konfrontiert, ohne das es eine echte Behebung der Probleme gibt. Das Ganze dann in Dauerschleife...

    Entweder die bekommen diese Kinderkrankheiten der XDiavel in den Griff und beheben alles auf Kulanz oder der Laden ist halt einfach nur unfähig und Sche....
    Ducati steht für mich sicherlich nicht mehr für hochwertige Technik und Kundenfreundlichkeit. Da ist ja wohl selbsterklärend.

    Merkwürdigerweise ist mir das alles langsam ziemlich egal. Ich hoffe die bekommen meine XDiavel erst mal wieder fahrtauglich und so bald ich eine alternative Maschine finde, war das meine erste und letzte Ducati. Das ist ja ein unglaubliches Trauerspiel. Nur gut aussehen reicht dann halt doch nicht.

    Ich hoffe den meisten anderen hier ergeht es besser. Aber so ganz alleine scheine ich ja leider nicht mit den Problemen zu sein.

    Ich habe eigentlich auch keinen Bock mehr hier nur über diese Probleme zu berichten. Ich will eigentlich nur Spaß am entspannten Motorradfahren haben. Aber seit ich die XDiavel habe, sitze ich mehr hier am Tippen als auf der Maschine. Kruzi fix.
    Geändert von XDS-Olli (13.04.18 um 17:55 Uhr)

  2. #72
    Member
    Bike
    XDiavel S
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    94
    @Oliver
    Hallo Oliver,

    wirklich blöd, welchen Ärger Du momentan hast. Ich glaube aber du tust dir keinen Gefallen, wenn du dich da so runterziehen lässt.

    Jetzt will ich die ohne Zweifel bestehenden Kinderkrankheiten der XD nicht beschönigen, aber ein Mitarbeiter der Automarke mit den 3 Buchstaben hat mal zu mir gesagt: „Ein neues Modell ist wie ne Banane, es reift beim Kunden“

    Jetzt haben wir halt auch ein neues Modell, neuer Motor, neuer Riemenantrieb, neues Design. Das dass nicht ganz glatt gehen würde müsste uns klar gewesen sein. Ich glaub mich wird’s auch noch erwischen, denn ich vermute, noch eine 2016er bekommen zu haben. Nun zu den Problemen.

    Vorderradbremse: Eigentlich kein Ducatiproblem. Ducati hat den XDiavels eine der besten am Markt erhältlichen Bremsen gegönnt. Brembos Spitzenbeisser. Es ist kein Fall bekannt wo die Bremse versagt hätte. Es wird also einem möglichen Sicherheitsrisiko vorgebeugt. Wie gesagt, wenn, dann hat Brembo da Mist gebaut. Rückrufaktionen bei sicherheitsrelevanten Teilen sind keine Seltenheit. Hatte beim Stern eine für ABS, bei den 4 Ringen auch eine und bei nem Peugeot auch (Servolenkung 3 mal hintereinander)

    Die Hinterradbremse ist anscheinend ein Problem, dass bei Leuten mit guten Schraubern nach Entlüften nicht mehr auftritt. Keine Frage, brauchen tun wir so nen Murks nicht.

    Das wacklige Riemenrad ist echt heftig. (Bei mir wackelt noch nichts 900 km) Aber auch da müssen wir die Chance zum nachbessern geben. Dass Ducati das natürlich erst mal mit möglichst geringem Aufwand zu lösen versucht ist verständlich. Ebenso verständlich ist, dass der Händler mit möglichst großem Aufwand den Fehler beheben möchte. Also lass die mal machen. Das Schlimmste was dir da passieren könnte ist, dass der Fehler wieder auftritt. Dann müssen die halt mit dem großen Besteck dran. Ok wieder in die Werkstatt, aber was solls, steh drüber, Aufwand und Kosten hat Ducati auch wenns wieder Umstände für dich sind.

    Lange Rede kurzer Sinn, denke positiv und lass dir von den Problemen nicht die Tage verderben. Du bist ein sympathischer Typ und es wäre wirklich schade, wenn du den Spaß an unserem Hobel verlierst. Und wenns weiter Probleme mit Ducati gibt: Wir stehen wie ein Mann hinter Dir. Notfalls machen wir halt ne Sternfahrt zu Ducati Deutschland.

    Bin überzeugt, dein Bike wird 100%ig genesen und du wirst hoffentlich noch viel Freude damit haben, viele Grüße, Lakewood
    Geändert von Lakewood (13.04.18 um 21:30 Uhr)

  3. #73
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    260
    Cool, Danke Lakewood. Dein Trost tut gut.

    Natürlich ist einiges ärgerlich und enttäuschend, aber so wirklich fertig machen tut mich das nicht. Zum Glück habe wir noch eine Yamaha und Harley mit der wir fahren können (Beides die Bikes meiner Frau. Meine Harley habe ich ja für die XDiavel eingetauscht.). Darum kann ich die herrlichen Frühlingstage zur Zeit trotzdem mit Motorradfahren genießen. Sonst wäre ich glaub richtig gefrustet.

    Jetzt sollen die mal diese Ruckdämpfer verbauen und dann sehen wir weiter. Hoffentlich ist dann erst mal wieder alles gut. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Sobald ich wieder meine XDiavel fahren darf, ist meine Welt auch wieder eitel Sonnenschein.

    Die Verunsicherung über die vielleicht (noch) nicht ganz souveräne Technik der XDiavel bleibt natürlich leider erst mal. Ich hoffe, dass in den nächsten Saisons keine negativer Dämpfer mehr kommen und ich wieder entspanntes und volles Vertrauen in den hübschen Teufel bekomme. Ich wünsche mir/uns das sehr. Denn eigentlich ist der Bock der HAMMER! Ansonsten werde ich wirklich schweren Herzens einen Schlussstrich ziehen müssen.

    Diese Bananen-Bikes sind natürlich doof. Sollte eigentlich auch nicht sein. Leider passiert das bei anderen Herstellern auch. Was aber die Probleme bei der XDiavel nicht wirklich besser macht. Ein Klappern hier oder lockere Schraube da sind für mich Kinderkrankheiten. Das mit der Hinterradbremse ist halt unverzeihlich und dann jetzt auch noch der Antrieb. Ducati darf ja gerne Nachbessern. Wenn Sie es denn wirklich täten. Darum urteile ich gerade etwas hart mit Ducati. Alle meine bisherigen Fahrzeuge (Motorräder und Autos) hatten nicht ansatzweise solche Probleme. Darum könnte das wirklich meine letzte Ducati gewesen sein. Kopf-Entscheidung! Ist dann halt meine persönliche (leider schlechte) Erfahrung. Aber lass mich mal wieder eine schöne Tour mit der XDiavel in den Alpen drehen und ich bestelle alles was Ducati im Programm hat. Bauch-Entscheidung!

    Nun ja. Ich hoffe, dass sich eure Teufel eher wie Engel verhalten und ein paar Kinderkrankheiten auslassen. Allzeit gute Fahrt und genießt den Frühling auf euren XDiavels! Ich stoße hoffentlich bald wieder dazu...
    Geändert von XDS-Olli (14.04.18 um 14:15 Uhr)

  4. #74
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    260
    Kleine Zwischeninfo: Bei mir sollen ja die Ruckdämpfer ausgetauscht werde. Die sind seit einer Woche bestellt, aber wurden noch nicht geliefert. Mal schauen wann die kommen. Hoffentlich dauert das jetzt nicht auch noch ewig.

  5. #75
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    260
    Ich habe heute meine XDS von der Werkstatt abgeholt. Aber ohne Reparatur. Die Ruckdämpfer werden von Ducati einfach nicht geliefert. Obwohl seit 2 Wochen bestellt, angeblich lieferbar und per Express unterwegs. lol.

    Angeblich zieht Ducati zur Zeit ihr Lager um, darum scheint es zu ordentlichen Lieferproblemen zu kommen.

    Da ich meine XDS gerne mal wieder sehen und fahren wollte, habe ich die heut einfach erst mal wieder heim geholt. Der Werkstattmeister meinte, dass das Wackeln des Zahnrades zwar ordentlich ist, aber nicht kritisch oder gefährlich. Man könnte damit noch fahren. Gesagt getan. Endlich heute meine erst Fahrt in dieser Saison gemacht! Jippi. Das hat erst mal gut getan.

    Mal sehen wann die Teile jetzt wirklich geliefert werden. So wie ich mein Glück mit Ducati kenne, werden die direkt Montag geliefert.

  6. #76
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    260
    Ducati hat jetzt einen Monat gebraucht um die Ruckdämpfer zu liefern. Applaus Applaus!

    Die XDS steht wieder bei der Werkstatt und soll in den nächsten Tagen repariert werden. Wobei aber noch aussteht, ob nur die Ruckdämpfer austauschen ausreicht. Das meinte zumindest der Werkstattleiter. Er war eher skeptisch. Da Ducati aber nur die Ruckdämpfer auf Garantie zulässt (aber auch nur auf tagelanges Bitten und Betteln von mir und dem Werkstattleiter!), wollten wir erst mal einen Schritt nach dem anderen machen. Ich hoffe das passt jetzt so halbwegs.

  7. #77
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    260
    Ruckdämpfer sind eingebaut. Aber das Zahnrad hat leider noch Spiel.

    Der Werkstattmeister hat Videos und Fotos an Ducati geschickt. Mal sehen ob Ducati noch weitere Teile auf Garantie zulässt. Er setzt sich super für mich ein.

    Ich kann die XDS aber erst mal abholen und fahren. Wenn Ducati hoffentlich einlenkt, dann soll die Werkstatt die Reparatur halt irgendwann in den nächsten Wochen machen...

    To be continued...

  8. #78
    Member Avatar von Sparks
    Bike
    Ducati XDiavel S; Kawasaki VN 1700
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    76
    Das wäre meine Frage gewesen, ob man damit noch fahren kann. Aber wenigstens das. :-)

    Ist es denn "weniger" Spiel? Oder ist das Problem noch genau so wie vorher?

  9. #79
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    260
    Ich bin auch froh, dass ich damit noch fahren kann/darf. Wobei natürlich ein etwas komisches Gefühl bleibt. So wirklich aufdrehen traue ich mich irgendwie nicht damit... Bin froh, wenn die Sache (angeblich) mal richtig repariert und abgeschlossen ist. Ich will endlich mal wieder entspannt in die Zukunft schauen und Reisen planen oder mir über sowas schönes wie neue Carbonteile Gedanken machen. Nicht immer nur den nächsten Werkstatttermin planen.

    Ich habe nach der Abholung mal kräftig dran gerüttelt. Da schien alles bombenfest zu sitzen. Ich fragte mich schon was der ganze Terror soll. Ob jetzt die Werkstatt einen Goldesel aus mir machen will. Aber gestern nach einer kleinen Fahrt habe ich es noch mal versucht. Siehe da, auf einer Seite wirklich noch ein erschreckend heftiges Spiel. Vielleicht fast 0,5-1cm Ausschlag!

    Naja, die Teile sind bestellt. Das Zahnrad macht jetzt Ducati auch auf Garantie. Der Werkstattleiter hat gleich mal noch ein Teil (ich glaube die Buchse oder Muffe. Weiß nicht mehr genau.) mitbestellt. Die versucht er auch noch auf Garantie bei Ducati durchzubringen. Ansonsten muss ich die zahlen. Dann wäre seiner Meinung nach alles was dazugehört sauber ausgetauscht und keine halbe Sache. Ich glaube ihm das soweit. Ich will ja auch das alles möglichst gescheit repariert wird und sich alles wieder bestens anfühlt.

    Ärgerlich bleiben halt zwei Sachen. 1. Das Ducati offensichtlich eine gewisse Schwäche mehr bei der XDiavel hat und zweites, dass die nicht dazu stehen und erst mal uns Kunden mit "normaler Verschleiß" mit den hohen Kosten im regen stehen lassen wollen. Dann muss man Tage-Wochen lang und Teil für Teil bitten und betteln dass die vielleicht doch was auf Garantie übernehmen. Wobei das offensichtliche Garantie-Sachen sind. Wie gesagt: 11.000km und der Antriebsstrang macht schlapp?!?!? Normaler, von denen so erwarteter Verschleiß???? Wissen die denn nicht was die damit über sich selber aussagen? Eine Ducati hält also nicht länger als 10.000km? So ist das von denen geplant? Natürlich nicht. Aber was labern die da nur die ganze Zeit und warum machen die mir das Motorradleben so schwer? Gute Technik und guter Service mit bisschen Entgegenkommen sieht für mich ganz anders aus. Dieses Ansehen hat Ducati bei mir wohl auf Dauer zerstört. Selber Schuld.
    Geändert von XDS-Olli (18.05.18 um 10:28 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

BSMD Netzwerk

Brazilian Jiu Jitsu HeidelbergPowerwheelie.de Supermoto ForumMonstercafe.de Ducati Monster ForumMotorradreifen und Rollerreifen TestberichteMotorradreifen und Scooterreifen ErfahrungsberichteScooter und Rollerreifen BlogMotorradreifen BlogMotorrad Rennreifen BlogGuzzisti das Guzzi PortalMoto Guzzi ForumFerienwohnungen auf UsedomKoch Busreisenmoto-racing.de RennsportforumBS Mediendesign Web und Print HannoverMotorrad Reifen GroßhandelMotorradreifen günstig im InternetWheelie4u Wheeliesimulator & LehrgängeDucati Freestyle Stuntfahrer Micha ThreinDucati RidersDucati Owners Club WestfalicaDucteile GebrauchtdatenbankMoto Concept DucatiSCOOTER und SPORT CommunityConcorso GFK VerkleidungenDucati Diavel ForumDucati1 das Ducati Forum