Ilmberger Banner
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 73
  1. #11
    Junior Member
    Bike
    XDiavelS
    Registriert seit
    Jul 2017
    Ort
    Landau an der Isar
    Beiträge
    20
    Hallo,

    Hier noch ein Video vom demontierten Zahnriemenrad.

    https://youtu.be/LpWH2uX9f9s

    Ich denke, dass es am Spiel der mittleren Laufbuchse liegt. Ich kenne das von meiner 998. Das ist etwa genauso aufgebaut, nur das diese Buchse viel größer ist und damit nicht so empfindlich gegen die großen Kräfte ist.
    Die Ruckdämpfer lassen sich nur so wie im Video zu sehen bewegen, ansonsten haben sie kein Spiel.

  2. #12
    Senior Member Avatar von Tenno
    Bike
    xdiavel, Moto Guzzi California Custom
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Waldhessen
    Beiträge
    483
    Ich hätte mal eine bescheidene Frage, ist an euren Mopeds die Rückrufaktion CR126 (Aktualisierung des Anzugsmoments der Mutter des Endantriebsriemenscheibe) vorgenommen worden?

    Der Rückruf datiert auf den 17.11.2016
    Desmogrüße Tenno

    Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....

    Ducati Diavel Forumstreffen 03.-05. August 2018 Ederbergland

  3. #13
    Senior Member Avatar von hawk
    Name
    Frank
    Bike
    XDIAVEL S, Honda Grom
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    D/Bayern
    Beiträge
    415
    Hallo an alle hier im XDiva Forum,
    soeben habe ich meine XDS bezüglich der defekten Riemenrads geprüft - nach ca 10Tkm scheint bei meiner XDS alles i.O. zu sein.... da wackelt oder klappert nichts...
    Bis dato war der gesamte Riementrieb absolut unauffällig und stellt - aus meiner Sicht - einen großen Evolutionsschritt zu dem Kettengeschmiere dar (Pflegeaufwand, Lastwechsel, Verschmutzung).
    Mein Freundlicher hat letztes Jahr das DP Frästeil montiert und bei meiner Diva wurden alle Rückrufe durchgeführt.

    Fragen:
    bei defekten Riemenrädern:
    - wurden die Rückrufe durchgeführt?
    - gab es irgendwelche Umbauten im Bereich der Riemenscheibe u/o Versuche mit anderen Scheiben, Riemenspannung, etc. ...
    - gab es viele Wheelies u/o launch-control Einsätze?

    Da die ersten XD's jetzt aus der Garantie fallen (ohne G-Verlängerung), kann der Schaden schon heftig an die Finanzen gehen...

    Bild meines "modifizierten" Sekundärtriebs:

    IMG_4374.jpg

    LG

    Frank



    Zitat Zitat von Tenno Beitrag anzeigen
    Ich hätte mal eine bescheidene Frage, ist an euren Mopeds die Rückrufaktion CR126 (Aktualisierung des Anzugsmoments der Mutter des Endantriebsriemenscheibe) vorgenommen worden?

    Der Rückruf datiert auf den 17.11.2016
    Geändert von hawk (25.03.18 um 11:52 Uhr)

  4. #14
    Junior Member
    Bike
    XDiavelS
    Registriert seit
    Jul 2017
    Ort
    Landau an der Isar
    Beiträge
    20
    Ich habe meine mit einem Jahr und 3000 km gebraucht gekauft. Erstbesitzer war der Sohn vom Händler. Vom Zustand her war sie Top und anscheinend auch nicht recht hergeräubert.

    Alle Rückruf gemacht, keine Launch Control Starts und auch keine Umbauten am Antriebstrang. Bisher war der Riementrieb auch unauffällig.

    Ich muss aber auch sagen, dass ich die Diavel schon schön sportlich fahre. Also nicht wie ein Harleyfahrer.

    Bei mir läuft die Garantie auch am 1.4. aus.

  5. #15
    Member
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    92
    Zitat Zitat von ts998 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Hier noch ein Video vom demontierten Zahnriemenrad.

    https://youtu.be/LpWH2uX9f9s

    Ich denke, dass es am Spiel der mittleren Laufbuchse liegt. Ich kenne das von meiner 998. Das ist etwa genauso aufgebaut, nur das diese Buchse viel größer ist und damit nicht so empfindlich gegen die großen Kräfte ist.
    Die Ruckdämpfer lassen sich nur so wie im Video zu sehen bewegen, ansonsten haben sie kein Spiel.
    guck dir mal die buchse zusamytmen mit der exenter verstellung an
    die buchse ist eigentlich nur ein abstandhalter ( spacer) mit nem staubschutz drum der in der exenterverstellung sitzt
    und meine ruckdaempfer wackeln ueberhaupt nicht, die sitzen straff drin, nur eine laesst sich mit leichtem kraftaufwand drehen. uebergangspassung quasi, also keine presspassung und keine spielpassung
    mit freundlichen gruessen

  6. #16
    Junior Member
    Bike
    XDiavelS
    Registriert seit
    Jul 2017
    Ort
    Landau an der Isar
    Beiträge
    20
    Das glaub ich dir gerne und ich sage ja auch nicht, dass das Spiel der Ruckdämpfer passt. Die Passung ist bestimmt auch schon in Mitleidenschaft gezogen worden.

    Nur warum baut dann Ducati diese Ruckdämpfer immer noch so ein, dass wenn ein Ruckdämpfer reisst, er nach innen wandern kann und alles mögliche zerstört. Bei meiner 998 habe ich mir ein Zubehörkettenblatt gekauft das auf der Innenseite einen Steg hat und somit die Dämpfer nicht wandern können. Dann könnte sich auch das Zahnriemenrad nicht zu Seite neigen. Zumindest nicht mit der Laufleistung.

    Ich sehe das als Fehlkonstruktion italienischer Ingenieurskunst.

    Ausserdem glaube ich auch nicht, dass dein Frästeil das ewig verhindert.
    Geändert von ts998 (25.03.18 um 19:02 Uhr)

  7. #17
    Member
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    92
    Zitat Zitat von ts998 Beitrag anzeigen
    Das glaub ich dir gerne und ich sage ja auch nicht, dass das Spiel der Ruckdämpfer passt. Die Passung ist bestimmt auch schon in Mitleidenschaft gezogen worden.

    Nur warum baut dann Ducati diese Ruckdämpfer immer noch so ein, dass wenn ein Ruckdämpfer reisst, er nach innen wandern kann und alles mögliche zerstört. Bei meiner 998 habe ich mir ein Zubehörkettenblatt gekauft das auf der Innenseite einen Steg hat und somit die Dämpfer nicht wandern können. Dann könnte sich auch das Zahnriemenrad nicht zu Seite neigen. Zumindest nicht mit der Laufleistung.

    Ich sehe das als Fehlkonstruktion italienischer Ingenieurskunst.

    Ausserdem glaube ich auch nicht, dass dein Frästeil das ewig verhindert.
    denke auch das das nicht besonders clever gemacht worden ist. wuerde ich auch so sagen, woie so einiges an dem fahrzeug.

    ich weiss jetzt nicht von welchem fraesteil du sprichst,

    Ausserdem glaube ich auch nicht, dass dein Frästeil das ewig verhindert.

    ich hab da kein fraesteil angefertigt

    mit freundlichen gruessen

  8. #18
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    226
    Zitat Zitat von hawk Beitrag anzeigen
    Hallo an alle hier im XDiva Forum,
    soeben habe ich meine XDS bezüglich der defekten Riemenrads geprüft - nach ca 10Tkm scheint bei meiner XDS alles i.O. zu sein.... da wackelt oder klappert nichts...
    Hast du auch wirklich kräftig mit beiden Händen diagonal angesetzt getestet? Das ganze sitzt mit Zahnriemen trotz allem noch sehr straff. So bissle rumklappern ist hier nicht gemeint. Nur so als Hinweis.

    Zitat Zitat von hawk Beitrag anzeigen
    Bis dato war der gesamte Riementrieb absolut unauffällig und stellt - aus meiner Sicht - einen großen Evolutionsschritt zu dem Kettengeschmiere dar (Pflegeaufwand, Lastwechsel, Verschmutzung).
    Sehe ich genau so! Ich fahre schon seit Jahrzente nur noch Zahnriemen (HD). Das ist für mich mittlerweile ein Must Have. Hat das ein Motorrad nicht, ist es auch keine kaufbare Maschine für mich! Dieses Gesiffe und immer wieder nachfetten mit einer Kette geht für mich gar nicht mehr. Ist für mich nur noch veraltete Technik.

    Zitat Zitat von hawk Beitrag anzeigen
    Mein Freundlicher hat letztes Jahr das DP Frästeil montiert und bei meiner Diva wurden alle Rückrufe durchgeführt.

    Fragen:
    bei defekten Riemenrädern:
    - wurden die Rückrufe durchgeführt?
    Ich habe die XD S März 2017 mit ca. 9.000km gebraucht gekauft. Der Vorbesitzer hat gesagt, dass er alles hat machen lassen was bis dahin anstand. Was ich ihm auch glaube. Service-mäßig war die gut gepflegt. Ich wollte das auch mal kontrollieren, aber habe es leider nicht recht geschafft. Wie und wo geht das noch mal nachzuschauen was alles genau an meiner Maschine gemacht wurde?

    Zitat Zitat von hawk Beitrag anzeigen
    - gab es irgendwelche Umbauten im Bereich der Riemenscheibe u/o Versuche mit anderen Scheiben, Riemenspannung, etc. ...
    Keine. Soweit ich weiß -> bin Zweitbesitzer. Ist aber alles original.

    Zitat Zitat von hawk Beitrag anzeigen
    - gab es viele Wheelies u/o launch-control Einsätze?
    Ich habe noch nie einen Launch-Control-Start gemacht. Mein Vorbesitzer kannte das System noch nicht mal richtig und hat es angeblich auch nie benutzt. Es ist aber doch eigentlich auch wurscht. Der Antrieb darf mit oder ohne Hardcore-Einsatz keine solche Schwächen zeigen. Wäre ja albern, wenn man immer nur Halbgas fährt, damit das Teil nicht kaputt geht

    Zitat Zitat von hawk Beitrag anzeigen

    Da die ersten XD's jetzt aus der Garantie fallen (ohne G-Verlängerung), kann der Schaden schon heftig an die Finanzen gehen...
    Frank
    Leider ja. Die Garantie von ts998 läuft in EINER Woche aus und meine in 3 Wochen! Das ist nicht lustig.

    Ich rufe morgen direkt meine Werkstatt an und rede mit denen (Bis letzten Do war die bei der Jahresdurchsicht und den 2 Recall-Reparaturen). Bin sehr gespannt, was das alles noch wird. Ich habe im Moment sehr gemischte Gefühle was die XD S (und Ducati (meine erste)) angeht. So viele technische Probleme hat ich an noch keinem anderen Motorrad (bisher zwei Yamahas und 3 Harleys (alle 100% problemlose Zahnriemen)). Könnte nach aktuellem Stand auch meine erste und letzte Duc gewesen sein. Bei Harley gab es nicht annähernd solche Probleme. Die ganze (z.B. auch Lack-, Chrom-) Qualitätsanmutung meiner XD hat mir da doch etwas zu viel italienischen Flair.

    Wenn der Bock doch nur nicht so gut aussehn würde und sich so gut fahren ließe. Vom Design ist das Teil halt leider bisher alternativlos. Verdammt.
    Geändert von XDS-Olli (26.03.18 um 09:46 Uhr)

  9. #19
    Junior Member
    Bike
    XDiavelS
    Registriert seit
    Jul 2017
    Ort
    Landau an der Isar
    Beiträge
    20
    @duncan macloud

    Sorry, habe damit nicht dich gemeint, sondern das Teil von Hawk.

  10. #20
    Junior Member
    Bike
    XDiavelS
    Registriert seit
    Jul 2017
    Ort
    Landau an der Isar
    Beiträge
    20
    Hallo Leute,
    Es gibt was neues.

    Bei der XDIAVELS von meinem Neffen wird hinten fast alles komplett erneuert.

    Er bekommt eine neue Achse mitsamt dem Pulleyträger, weil die Verzahnung auch schon beschädigt war. Neue Riemenscheibe und neuen Riemen. Mehr weiss ich momentan nicht. Und das alles bei etwa 16000 km.

    Gruss Tom

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

BSMD Netzwerk

Brazilian Jiu Jitsu HeidelbergPowerwheelie.de Supermoto ForumMonstercafe.de Ducati Monster ForumMotorradreifen und Rollerreifen TestberichteMotorradreifen und Scooterreifen ErfahrungsberichteScooter und Rollerreifen BlogMotorradreifen BlogMotorrad Rennreifen BlogGuzzisti das Guzzi PortalMoto Guzzi ForumFerienwohnungen auf UsedomKoch Busreisenmoto-racing.de RennsportforumBS Mediendesign Web und Print HannoverMotorrad Reifen GroßhandelMotorradreifen günstig im InternetWheelie4u Wheeliesimulator & LehrgängeDucati Freestyle Stuntfahrer Micha ThreinDucati RidersDucati Owners Club WestfalicaDucteile GebrauchtdatenbankMoto Concept DucatiSCOOTER und SPORT CommunityConcorso GFK VerkleidungenDucati Diavel ForumDucati1 das Ducati Forum