Ilmberger Banner
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Junior Member
    Bike
    XDiavel S, K1300R
    Registriert seit
    Jul 2017
    Ort
    Hammersbach
    Beiträge
    27

    Kurvenverhalten

    Hallo zusammen,
    Ich habe jetzt die ersten 1000Km mit der XDS hinter mir und werde das Gefühl nicht los, dass die Maschine die Rechtskurve nicht so gerne mag. In die Linkskurve geht sie fast von alleine, aber nach rechts muss ich ganz schön nachhelfen.

    Anfangs dachte ich, dass es an mir liegt. Da ich das Problem mit meiner K13R aber nicht habe, würde ich das eigentlich ausschließen.

    Ist so etwas schon bekannt? Kann es eventuell an einer zu hohen Zahnriemenspannung liegen? Ich habe nämlich auch das Knacken beim Schieben, dessen Ursache laut einem anderen Thread bei zu hoher Riemenspannung oder lockerer linker Radmutter zu suchen ist.

    Ich habe die Maschine neu gekauft und bin auch noch in der Einfahrphase. In Kürze geht es zur Erstinspektion.

    Ich bin für alle Anregungen dankbar.

    Viele Grüße,
    Tobias


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #2
    Senior Member
    Name
    Erhard
    Bike
    XDiavel S
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Katzwinkel
    Beiträge
    425
    Moin Tobias!

    Hmmm .... also ich habe das bisher noch noch nicht so empfunden. Jetzt - nach etwa 6.000 km - sowieso nicht. Aber gleich nach dem Wechsel (Bimota DB7 und Diavel ohne X) kam auch kein vergleichbares Gefühl auf.
    Aber vielleicht gibts ja noch andere Erfahrungen.

    Ciao
    Erhard

  3. #3
    Senior Member Avatar von Tenno
    Bike
    xdiavel
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Waldhessen
    Beiträge
    375
    Moinsen,

    ging mir ähnlich, nachdem ich auf Michelin wechselte, war alles okay!
    Desmogrüße Tenno

    Ducati Diavel Forumstreffen 03.-05. August 2018 Ederbergland

  4. #4
    Senior Member
    Name
    Jochen
    Bike
    XDIAVEL-S
    Registriert seit
    Aug 2016
    Ort
    79189 Bad Krozingen
    Beiträge
    111
    Geht mir genauso. Linkskurve ist einfacher.
    Wenn ich mit Tempomat auf gerader strecke fahre, dann zieht sie leicht nach links wenn ich freihändig fahre. Mit dem Pirelli mehr, seit ich den PP3 drauf habe nur noch minimal.
    Ich denke mal das das bei dir auch der Fall ist? Vielleicht ist es deshalb leichter Linkskurven zu fahren? Zumindest rede ich mir das ein.

    Warum zieht die X nach links? Ich gib der hohen Zahnriemenspannung die Schuld, das die ganze Einarmschwinge minimal nach links gezogen wird, hervorgerufen durch die Toleranzen in den Schwingenlagern / Hülsen. Warum der Pirelli mehr nach links zieht als der Michelin ist mir aber ein rätsel... Vielleicht weil der Michelin eine andere Form hat?
    Geändert von huschdeguzzele (02.08.17 um 16:47 Uhr)
    Jochen

    Wir Badner könne einfach alles! Außer Hochdeutsch!

  5. #5
    Junior Member
    Bike
    XDiavel S, K1300R
    Registriert seit
    Jul 2017
    Ort
    Hammersbach
    Beiträge
    27
    Danke für die Antworten. Es beruhigt mich zumindest schon, dass ich nicht der einzige bin. Ich werde bei der Inspektion mal darauf hinweisen und die Zahnriemenspannung kontrollieren lassen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #6
    Senior Member Avatar von Nopain666
    Bike
    XDiavel S
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    118
    Hallo Leute, gibts zum Thema "XDiavel zieht nach links" irgendwelche Neuigkeiten?

    Meine zieht nämlich auch etwas nach links und im internationalen Forum findet man den Thread "XDiavel pulls left". Ich hab mir eigentlich nie was dabei gedacht, nun fährt aber die XDS von einem Kumpel wie auf Schienen geradeaus und da frag ich mich dann schon, worin die Ursache liegt.

  7. #7
    Junior Member
    Bike
    XDiavel S, K1300R
    Registriert seit
    Jul 2017
    Ort
    Hammersbach
    Beiträge
    27
    Ich habe auch noch nichts Neues gehört. Ich denke aber, dass es einfach an dem Übergewicht auf der linken Seite liegt. Wenn ich die Maschine ausbalanciert hinstelle, hängt sie auf jeden Fall nach rechts. Wenn man sich die massive Schwinge ansieht, ist das in meinen Augen auch kein Wunder.

    Ich habe mich auf jeden Fall damit abgefunden, dass ich in Rechtskurven einfach etwas mehr arbeiten muss. Ich habe auch das Gefühl, dass es mit etwas mehr Luftdruck auf dem Hinterreifen nicht mehr so sehr auffällt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  8. #8
    Senior Member Avatar von Nopain666
    Bike
    XDiavel S
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    118
    Das eigenartige dabei ist, dass die XDS meines Kumpels völlig geradeaus läuft. Er hat allerdings einen relativ lockeren Antriebsriemen UND fährt die Michelin. Und die XDS vom Kenneth aus der Facebook-Gruppe lief früher nach links, aber seitdem er Michelin fährt, sagt er, läuft das Ding gerade. Auf Rückfrage bestätigte er, dass sein Antriebsriemen auch sehr locker ist, weil ihm das "Knacken" beim Ranchieren genervt hat.

    Das bringt mich nun zum Schluss, dass es
    a) etwas mit den Reifen zu tun haben könnte (wüsste aber nicht warum) oder
    b) dass es mit der Spannung des Antriebsriemen was zu tun hat.

    Mir habens im Frühjahr den Antriebsriemen stark nachgespannt, weil er laut Angaben zu locker war. Nun hab ich ihm Service-Manual nachgelesen, dass ein Spannen des Riemens erst 4 Stunden nach dem Auskühlen vom Motorrad erfolgen darf. Das war bei mir sicher nicht der Fall.

  9. #9
    Junior Member
    Bike
    XDiavel S, K1300R
    Registriert seit
    Jul 2017
    Ort
    Hammersbach
    Beiträge
    27
    Ich habe die Riemenspannung bei der letzten Inspektion auch wegen genau dem Thema prüfen lassen und ebenfalls auf die vier Stunden hingewiesen. Die haben sie aber sicher nicht eingehalten, da ich auf die Fertigstellung gewartet habe. Es knackt bei mir aber nichts mehr oder wenigstens nur noch selten.

    Ich denke, dass einfach Vieles zusammenkommt. Ich kann mir schon vorstellen, dass ein leichter Verzug durch die Riemenspannung verursacht wird. Ein Übergewicht nach links ist aber auch auf jeden Fall da und möglicherweise sind die Pirelli da einfach anfällig. Ich werde auf jeden Fall auch als nächstes die Michelin austesten.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  10. #10
    Senior Member Avatar von Nopain666
    Bike
    XDiavel S
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    118
    Gib bitte hier Bescheid! Dank dir.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

BSMD Netzwerk

Brazilian Jiu Jitsu HeidelbergPowerwheelie.de Supermoto ForumMonstercafe.de Ducati Monster ForumMotorradreifen und Rollerreifen TestberichteMotorradreifen und Scooterreifen ErfahrungsberichteScooter und Rollerreifen BlogMotorradreifen BlogMotorrad Rennreifen BlogGuzzisti das Guzzi PortalMoto Guzzi ForumFerienwohnungen auf UsedomKoch Busreisenmoto-racing.de RennsportforumBS Mediendesign Web und Print HannoverMotorrad Reifen GroßhandelMotorradreifen günstig im InternetWheelie4u Wheeliesimulator & LehrgängeDucati Freestyle Stuntfahrer Micha ThreinDucati RidersDucati Owners Club WestfalicaDucteile GebrauchtdatenbankMoto Concept DucatiSCOOTER und SPORT CommunityConcorso GFK VerkleidungenDucati Diavel ForumDucati1 das Ducati Forum