Ilmberger Banner
Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 158
  1. #101
    Senior Member Avatar von Tenno
    Name
    Thorsten
    Bike
    xdiavel, Moto Guzzi California Custom
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Waldhessen
    Beiträge
    548
    Ergo steht das Moped nicht viel rum, das war meine Intension, dann würde ich meinen mal mit Günters Erklärung konfrontieren.

    Bei meiner musste auch entlüftet werden (km12895) anschließend über die Grandes Alpes und retour! Seither ist Ruhe,
    sie hat jetzt gesamt über 21000km.
    Desmogrüße Tenno

    Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....

    Ducati Diavel Forumstreffen 03.-05. August 2018 Ederbergland

  2. #102
    Administrator Avatar von Guenter
    Name
    Günter
    Bike
    drei mit zwei Rädern
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.260
    Hi Olli,
    zum Ausprobieren eines Kurven-ABS brauchst Du einen sehr großen Kreis. Fährst Du zu langsam (deutlich unter 50 km/h), stehst Du derart schnell, daß Du evtl. nicht den Fuß von den Rasten kriegst und am Ende stehend umfällst. Aua! Großer Kreis auch deshalb, weil eine gewisse Geschwindigkeit durch die drehende Räder Kreiselkräfte=Stabilität aufbaut.

    Das hohe Tempo war ganz früher üblich, vor der ABS-Zeit, als man bei Perfektionstrainings absichtlich das Vorderrad blockierte und den Bremshebel sofort wieder losließ. Natürlich aufrecht geradeaus - aber halt bei Tacho 80-90. Also ähnlich.

    Fürs Kurven-ABS brauchst Du Tempo und damit einen großen Radius. Den gibt es meines Wissens nur auf einem Spezialgelände. Ich war in Boxberg. Eine riesige Kreisfläche mit zwei sehr dünnen Streifen aufgemalt. Und konnte den engeren Kreis mit 70-75 fahren und den größeren mit 90 km/h. Top Belag, keine Mauer und keine Graben, falls was schiefginge. Du kannst aufrichten, es ist nichts im Weg. Schon gar kein anderes Fahrzeug

    Und noch was: Auf dieser Kreisbahn kannst Du Deine Reifen wunderbar anheizen, im Sommer mit ein paar Runden, und sie kleben perfekt. Es ist aber nicht so, daß die Technik alles verhindert. Wir hatten einen Sturz zu beklagen, ohne Aua am Mensch.

    Auf öffentlicher Straße wüßte ich kein solch geräumiges und sicheres Gelände. Vielleicht gibt es auf anderem Sicherheitstrainings-Plätzen eine große Kreisbahn, besonders bei Autotrainings wird das ja ständig benutzt. Frage doch mal bei Dir in der Gegend nach, da sollte durch ein nettes Gespräch schon mal eine Testfahrt möglich sein.
    Viel Glück,
    Günter
    Günter
    Andere tolle Blogs und Foren:
    Alles über Reifen: http://www.moreifen.de/
    Schwarzes Racinggold: http://motorradrennreifen.com/
    Kleber fürs Motorrad: http://motorradreifen.tv/
    Ducati Monster Forum: http://www.monstercafe.de/forum
    Moto Guzzi Portal und Forum: http://guzzisti.de/

    Diavel Forumstreffen: 3.-5. August 2018 im Ederland (zirka Kasseler Berge)

  3. #103
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    298
    Hi Günter, vielen Dank erst mal für deine Antwort.

    Vom Sicherheitstraining kenne ich solche Kreise und Vorderrad-Blockiertests. Da hast du wohl recht, dass ich mal auf solch einen Übungsplatz gehen sollte, um das Kurven-ABS vorsichtig anzutesten. Da kommt man ja meist für einen gewissen Obolus rein.

    Es ist auch eher der eigene Schweinehund, den es zu überwinden gilt, in der Kurvenfahrt recht kräftig bis voll zu bremsen. Dass haben die mir Jahrzehnte lang ausgetrieben und nun "darf" man das plötzlich (zumindest zu Testzwecken und in Notfällen).

    Darum muss ich noch mal nachhaken. Klar würde ich mich erst mal langsam rantasten, aber gibt es dann immer noch Dinge die man beim Bremsvorgang beachten sollte bzw. auf keinen Fall machen sollte. Kann man wirklich, mit sagen wir mal 60-80 kmh durch die Kurve fahren und dann abrupt voll die Bremse ziehen. Nur Vorne, nur hinten oder immer beides gleichzeitig? Ist das System wirklich so idiotensicher, dass man da wirklich einfach machen kann was man will. Ich kann es mir nicht vorstellen. Darum traue ich diesen Kurven-ABS Dingern nicht wirklich. Auch weil die ja vielleicht in solch optimierten und sauberen Testumgebungen vielleicht sehr gute Resultate zeigen, aber in freier Wildbahn hat man halt mal schnell schlechteren Asphalt, Bitumen, Schotter, Blätter, Äste, Sand, Kuhfladen, Treckerdreck, Feuchtigkeit und sonst was in einer Kurve auf der Fahrbahn. Da liegst man ja auch wieder schneller mit deinem tollen Kurven-ABS im Graben als man "ups" sagen kann. Also sicherlich ein netter Sicherheitsgewinn, aber wie blöd in die Kurven legen und glauben dass ich trotzdem immer eine Vollbremsung machen kann, tue ich jetzt nicht wirklich.

    Oder darf ich diesen kurven-ABS-Dingern etwas mehr vertrauen schenken? Ne, lieber einen Gang runter und heil ankommen ist da meine Devise.
    Geändert von XDS-Olli (23.01.18 um 11:11 Uhr)

  4. #104
    Administrator Avatar von Guenter
    Name
    Günter
    Bike
    drei mit zwei Rädern
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.260
    Bilder sagen mehr als Worte:
    Habe gerade ein Video zum Kurven-ABS entdeckt, auch hier auf einem Trainingsgelände, mit einem Kurven-ABS-Neuling.


    Genauso beeindruckend war es auch für mich.
    Günter
    Günter
    Andere tolle Blogs und Foren:
    Alles über Reifen: http://www.moreifen.de/
    Schwarzes Racinggold: http://motorradrennreifen.com/
    Kleber fürs Motorrad: http://motorradreifen.tv/
    Ducati Monster Forum: http://www.monstercafe.de/forum
    Moto Guzzi Portal und Forum: http://guzzisti.de/

    Diavel Forumstreffen: 3.-5. August 2018 im Ederland (zirka Kasseler Berge)

  5. #105
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    298
    Super Video. Danke Günter!

    Hat mich gleich wieder für ein Sicherheitstrainig begeistert.

  6. #106
    Senior Member
    Name
    Oliver
    Bike
    XDS
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    298
    Meine XDS kommt jetzt in die Werkstatt um die Recalls und Service machen zu lassen. Dabei erwähnte auch einer aus dem Verkauf, dass es wohl jetzt (bald) eine Lösung für das Hinterradbremsenproblem geben soll. Ich weiß nicht, ob damit nur ein gescheites Entlüften gemeint ist oder wirklich eine technische Lösung gefunden wurde. Zumindest interessant, dass sich da vielleicht was tut. Vielleicht bekommt ihr ja auch mehr in der Richtung raus. Wäre ja für einige hier eine Wohltat, wenn das Problem wirklich mal abschließend behoben werden könnte.

  7. #107
    Senior Member
    Name
    Jochen
    Bike
    XDIAVEL-S
    Registriert seit
    Aug 2016
    Ort
    79189 Bad Krozingen
    Beiträge
    179
    Danke für die Info Olli. Bleib da mal dran und versuch noch mehr raus zu bekommen.

    Wahrscheinlich bohren sie von oben ein Loch in den Radbremszylinder und schrauben einen Entlüftungsnippel rein.
    Jochen

    Wir Badner könne einfach alles! Außer Hochdeutsch!

  8. #108
    Member Avatar von nase30
    Name
    Marcel
    Bike
    XDiavel s
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    79
    Meine war vor 2 Wochen beim wegen den recalls. Dass die Hinterradbremse total weich ist, haben Sie scheinbar nicht bemerkt - sie bremst zwar noch, muss aber extrem weit durchgetreten werden

  9. #109
    Senior Member Avatar von DonKuahn
    Name
    Andreas
    Bike
    xDiavel Emerald S
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Kirchheim bei München
    Beiträge
    107
    Mal ne Zwischenfrage... Würde eine Stahlbusschraube das Problem nicht lösen? Ich kenne mich zuwenig aus aber ist das nicht normalerweise die Lösung?
    Grüße
    Don

  10. #110
    Senior Member
    Name
    Jochen
    Bike
    XDIAVEL-S
    Registriert seit
    Aug 2016
    Ort
    79189 Bad Krozingen
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von DonKuahn Beitrag anzeigen
    Mal ne Zwischenfrage... Würde eine Stahlbusschraube das Problem nicht lösen? Ich kenne mich zuwenig aus aber ist das nicht normalerweise die Lösung?
    Nein, weil die auch unten sitzen würde. Zum entlüften muss die Bremszange 180 Grad gedreht werden das das Entlüftungsventil oben ist.
    Jochen

    Wir Badner könne einfach alles! Außer Hochdeutsch!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

BSMD Netzwerk

Brazilian Jiu Jitsu HeidelbergPowerwheelie.de Supermoto ForumMonstercafe.de Ducati Monster ForumMotorradreifen und Rollerreifen TestberichteMotorradreifen und Scooterreifen ErfahrungsberichteScooter und Rollerreifen BlogMotorradreifen BlogMotorrad Rennreifen BlogGuzzisti das Guzzi PortalMoto Guzzi ForumFerienwohnungen auf UsedomKoch Busreisenmoto-racing.de RennsportforumBS Mediendesign Web und Print HannoverMotorrad Reifen GroßhandelMotorradreifen günstig im InternetWheelie4u Wheeliesimulator & LehrgängeDucati Freestyle Stuntfahrer Micha ThreinDucati RidersDucati Owners Club WestfalicaDucteile GebrauchtdatenbankMoto Concept DucatiSCOOTER und SPORT CommunityConcorso GFK VerkleidungenDucati Diavel ForumDucati1 das Ducati Forum